Kontakt Impressum

Gästebuch neu


05.03.2017 - Jochen W.
Da wird mit PSA über unsere Arbeitsplätze verhandelt und keiner der Verhandlungsführer vom Betriebsrat sagt offen und ehrlich der Belegschaft, wie der Stand ist. Nicht mal der Bochumer Betriebsrat ist informiert worden. Am Montag, wenn alles in trockene Tücher ist, sollen wir mehr erfahren. Dann kann man doch nichts mehr ändern sondern dann heißt es bestimmt, Vogel friß oder stirb. Als ich 2014 noch in Bochum gearbeitet habe, haben wir das gleiche Spiel erlebt. Erst wurde hinter dem Rücken der Bochumer verhandelt und Bochumer Betriebsrat und Beschäftigte wurden erst informiert, als alles zu spät war. Und jetzt wird das Gleiche mit uns in Rüsselsheim gemacht.
-----------------------

27.02.2017 - Alex
Betriebsrente: Garantierte Auszahlung von12 Jahren… ?
Hallo Moderator, welche Stellen müssen hier um eine schriftliche Stellungnahnahme
gebeten werden ? Ein Blick in die Betriebsvereinbarung 2006 /143A müsste doch genügen (habt ihr ja selbst ausgehandelt und als großen Erfolg verkauft…)
-------------------------

27.02.2017 - PeterHummels
Klasse Seite, bitte immer weiter so!!
Liebe Grüße,
Peter von https://www.arbeitslos-melden.com
-------------------

26.02.2017 - heinz
man hört immer noch nichts wegen dem Urlaubsgeld von der ig Metall

Moderator: Das Landesarbeitsgericht hat die Klagen abgewiesen. Die IG Metall hat mitgeteilt, dass damit die Klageverfahren beendet sind.
---------------------------

23.02.2017 - Freddi
Hallo Betriebsrat!
Ich habe Angst um meine Opelrente von mehreren hundert Euro! Kannst Du mir die Angst nehmen?

Moderator: Die Opel-Rente wird weitergezahlt.
-----------------------

23.02.2017 - Kartoffel
Ich kann mich noch an den Standortvertrag von 200? erinnern. Er sollte bis 2016 gehen. Da habe ich das Alter von 59 Jahren erreicht und dachte, dann schaffe ich das ja bis zur Rente. Warum wir als Belegschaft 2010 für den Zukunftsvertrag mit Personalabbau gestimmt haben, da fehlt mir die Erinnerung. Er muss auf alle Fälle bessere Konditionen und einen Bestand des Werkes über 2016 vorgegaukelt haben, sonst hätten wir als Belegschaft nicht zugestimmt. Merke: Verträge und Zusagen mit Opel, sind nichts Wert. So ist es bestimmt auch mit PSA. Vielleicht sind wir Bochumer ja die "lachenden Dritten", die wenigstens noch eine Abfindung bekommen haben.
-------------------------

23.02.2017 - Werner Günther
Ist es richtig das Betriebsrenten die ab 01 06.2006 ,also nach den neuen Betriebsrentenvereinbarung gelten eine garantierte Auszahlung von12 Jahren haben?
Bedeutet das für die Rentner selbst wird eine lebenslange Rente gezahlt,für die Hinterbliebenen aber keinen Euro mehr wenn der Betriebsrentner 12 Jahre Rente bezogen hat?
Wenn das so ist sollte dringen Aufklärungsarbeit geleistet werden,sonst wird der eine oder andere Hinterbliebene unvorbereitet in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Moderator: Wir haben die zuständigen Stellen gebeten, zu diesem Thema eine schriftliche Information zu erstellen. Wenn sie vorliegt, werden wir sie weitergeben.
--------------------------

22.02.2017 - Gerd
Gebt mal eine Info wie weit es mit den Verhandlungen der Rentenbridge MA ist und ob Opel eingelenkt hat. Ich meine die Klagen der Schwerbehinderten
--------------------------

22.02.2017 - Norbert
Erstmal ist noch nichts passiert. Wenn Opel verkauft wird? Dann werden entweder Bereiche verkauft , Löhne gedrückt und nach Ablauf der Verträge Entlassungen anstehen? Man muss aufpassen , das man nicht über den Tisch gezogen wird! Viel Erfolg.
------------------------

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben
Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Weiter