Kontakt Impressum

Gästebuch neu


14.11.2016 - Grobi
Was ist den nun mit dem 3. Jahr TFG ?? Habt ihr irgendwelche Neuigkeiten ? Ich habe bis dato nichts darüber gehört wer oder wie das überhaupt zustande kommt . Warbestimmt auch wieder so ein faules Ei was von der Super 4ma angedacht war . Dafür kann ich allen Verhandlungsführern nur sagen , Daumen hoch ! So langsam aber sicher sieht man doch das wir verschachert wurden . Und das für`n Appel und Ei !

Moderator: Die Formulierung im Tarifvertrag ist eindeutig. Für 100 Opelaner muss es ein drittes Jahr geben. Von den Betriebsräten und den Verhandlungsführern aus dem Betriebsrat ist niemand bei der Auswahl beteiligt. Ausgewählt wird durch die Unternehmensleitung und die IG Metall. Dort gibt es die notwendigen Informationen.
----------------------

08.11.2016 - torsten
ich bin begeistert jetzt gibt es noch außzeichnungen für den leisen untergang.
für jedes werk was zu gemacht hat haben wir warnstreiks auf unsere kosten gemacht nur fürs eigene werk nicht
prima da würde ich nen goldtaler für geben da reicht silber nicht
an wem soll ich mich fürs dritte jahr wenden??
scheint ja auch nur ne finte gewesen zu sein um ruhe rein zu bringen
aufhebungsvertrag ohne Absicherung für leistungsgeminderte hat es glaube ich noch nie gegeben da sind wir wieder Vorreiter
ein schelm der da denkt es sei dafür Geld geflossen

Moderator: 'torsten', mit ihren Aussagen liegen sie daneben. Außerdem wurden ihre Fragen bereits mehrfach (auch auf der Homepage) beantwortet.
-------------------------

31.10.2016 - Depka
Hallo, hat schon jemand etwas über die Klage wegen dem Urlaubsgeld für Kollegen über 25 Jahre Betriebszugehörigkeit erfahren?
-------------------------

30.10.2016 - nobbi
Ist Eisenach das nächste Werk in Deutschland , was geschlossen oder Verkauft wird ? Opel und IG Metall haben sich noch nicht einmal getroffen , zu Gesprächen für das dritte Transferjahr!!! Jetzt werden wir wieder abgefertigt!!! Termine zur Unterschrift für das Arbeitslosengeld sind vergeben.Super
------------------------

26.10.2016 - Georg B.
Hallo Grobbi.
Wenn man in einem Verein nicht mehr ist,sei es Versicherung,oder wie in Deinem Fall die IGM,dann werden auch keine Leistungen mehr erbracht!!!! Du bezahlst ja auch keine Beiträge mehr.Ich bin zwar schon Rentner,bin aber der IGM treu geblieben. Du hast auch etliche Versicherungen bei der IGM,kannst Dir ja mal überlegen da wieder einzutreten,wäre vielleicht sehr ratsam für die Zukunft.Gruß Georg B.
---------------------

25.10.2016 - Maxgut
Arbeite jetzt in Rüsselsheim und habe im Flugblatt gelesen, dass es für meine Kollegen in Bochum angeblich keine Zusage von Opel über die Schaffung von 100 Industriearbeitsplätzen gibt. Auch das dritte Jahr TFG soll es nicht geben und sei nicht vereinbart. Könnt ihr das aufklären?

Moderator: Das anonyme Flugblatt wurde auch in Bochum und Eisenach verteilt. Die Behauptungen der feigen Herausgeber (alle anonym) sind dumm und gefährlich und unterstützen die UN-Leitung beim erneuten Vertragsbruch. Wir werden dazu näher informieren.
----------------------

23.10.2016 - nobbi
Frage: Wie läuft es mit Härtefallregelung Arbeitslosengeld für Transfermitarbeitern 2017?
------------------------

12.10.2016 - Grobbi
Hallo , ich habe gerade die schmerzhafte Erfahrung gemacht wie es ist bei der super Gewerkschaft IG Metall behandelt zu werden wenn man kein Mitglied mehr ist !!! Nach über 30 Jahren Mitgliedschaft ist man nicht gewillt mir eine Auskunft über Arbeitsverträge zu geben !!! Ich müsste da wieder in den Verein eintreten . Mit unseren Beiträgen sich die schönsten Bauten hinsetzen lassen , aber wenn man dann mal was möchte , heißt es nein du bist kein Mitglied mehr , sehe zu wo du deine Auskunft her bekommst !!! Erinnert mich sehr an das Verhalten mancher Gewerkschafts Bosse die uns damals den Vertrag schmackhaft machen wollten . Zum Teufel mit dem Verein .
PS : Vielleicht sind ja hier noch mehr die so behandelt wurden , könnte man mal breit treten !!!!

Moderator: Laut Satzung informiert die IG Metall nur aktuelle Gewerkschaftsmitglieder
---------------------

11.10.2016 - Grobbi
Sagt mal , wann müssen sich die Ex Opelaner die 2 Jahre in TFG sind ( waren ) beim Arbeitsamt als suchend melden ? Oder geht das von alleine ? Vom Tüv hört man nichts mehr

Moderator: Der TÜV-Nord will alle Betroffenen rechtzeitig zu einer Infoveranstaltung einladen und informieren.
----------------------

08.10.2016 - Klaus
Lieber Rainer!
Werde schnell wieder gesund, du wirst es schaffen! Hätten wir dich nicht zum Betriebsrat gehabt, dann hätte Opel schon viel eher zu gemacht! Du warst der einzige Betriebsrat, der wirklich gekämpft hat! Du hattest keine Angst!

Moderator: Die Schließung war schon seit vielen Jahren geplant und lag auch schriftlich vor. Die längere Produktionszeit habe wir gemeinsam erreicht. (Meinung auch und gerade vom Rainer)
---------------------------

07.10.2016 - Lothar
Wir haben nun schon Oktober. Wie ist der Stand der Gespräche betreffs dritten Jahr TG??? Alle halten sich da ziemlich bedeckt!
Info wäre nicht schlecht!
-Danke-

Moderator: Die Entscheidung liegt bei Opel und der IG Metall im sogenannten Steering Committee. Dort will man rechtzeitig informieren.
------------------------

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben
Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter