Kontakt Impressum

Arbeitsunfall / Erste Hilfe

Betriebliche Altersversorgung

Beschwerderecht

Jeder Beschäftigte hat das Recht, sich bei den zuständigen Stellen des Betriebes zu beschweren, wenn er sich vom Arbeitgeber oder von Beschäftigten des Betriebes benachteiligt oder ungerecht behandelt oder in sonstiger Weise beeinträchtigt fühlt.

Er kann ein Mitglied des Betriebsrates zur Unterstützung oder Vermittlung hinzuziehen. Wegen der Erhebung einer Beschwerde dürfen dem Arbeitnehmer keine Nachteile entstehen.

Über Veränderungen in seinem Arbeitsbereich ist der Arbeitnehmer rechtzeitig zu unterrichten.
(Weitere Infos im Betriebsverfassungsgesetz)